in

Restaurantkritik: AM par Alexandre Mazzia – Mazzia, der Magier (www.sternefresser.de)

Das »AM par Alexandre Mazzia« in Marseille dürfte das unscheinbarste Drei-Sterne-Restaurant der Welt sein. In lässiger Bistroatmosphäre mit simplen Holztischen und ein paar Tresenplätzen gibt es dort eine Kreativküche, die ihresgleichen sucht. Unser Menü zählte 35 Zubereitungen… Alle Details stehen im Bericht (Einmal mehr plus einer aberwitzigen Sommelier-Anekdote)

Melden

Like it?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Erstellt von Foodie

Redaktionsuser Feinschmecker.at und immer auf der Suche nach schnellen und einfachen Rezepten, Food Events und Food News.

Werbung

Tian am Meer poppt diesen Sommer wieder in Kroatien auf (kurier.at)

Fish & Chips im Bootshaus an der Alten Donau