Foto Credit: https://www.klee.wien/
in

Klee am Hanslteich (updated)

die Genuss-Oase im Wienerwald

Das Klee am Hanslteich liegt wunderschön gelegen am Rande des Wienerwald am namensgebenden Hanslteich. Im Hochsommer ist das Klee eine wohltuende Oase am Rande der Stadt und bietet ein wunderbares Ambiente im Grünen. Wir sind seit vielen Jahren immer wieder gerne im Klee, haben dort auch schon Geburtstage gefeiert, romantische Abende verbracht und auch Businessmeetings abgehalten.

Kulinarisch spannt man derzeit im Klee einen weiten Bogen von österreichischen Klassikern wie Tafelspitz und Wiener Schnitzel zu Steaks und mediterranen Gerichten, ein vielleicht zu weiter Bogen, gibt es in der Gegend doch ausreichend Wirten und Heurigen mit Wiener Küche.

Heute war wieder Gelegenheit für einen Businesslunch und ich habe einige der aktuellen Gerichte festgehalten, mit Updates vom letzen Besuch ganz am Ende.

Fazit: Die Kombination stimmt im Klee, die Location, das Service und auch die vielfältige Küche. Die Karte wird immer wieder der Saison nach adaptiert und alternativ gibt es eine Wochenkarte mit Mittagsmenüs. Besonderes Urlaubsfeeling genießt man im Sommer wenn die unschönen Seitenwände im Hauptgastraum geöffnet sind und sich der Raum in die Natur öffnet. 

Feinschmecker Restaurantcheck: 7/10 

Web: https://www.klee.wien/

Thunfischtatar

Leichte Vorspeise, Tuna mit Avocado, Mango, Kapern und Chili, hier abgebildet auf Wunsch ohne Koriander

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Ein Kommentar

Beef Tatar

Beef Tatar der Saison mit Eierschwammerl, Trüffelmayo und Estragon. Geschmacklich gut, eine schmackhafte Kombination mit den marinierten Eierschwammerl und der Trüffelmayo, aber sehr kompakt, wie wenn das Tatar schon vorbereitet, portioniert und kaltgestellt wurde (unterschiedliche Farbe außen/innen).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Gebratenes Zanderfilet

Zander mit Eierschwammerlpüree, Mangold und Zitrone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Eierschwammerlrisotto

Ein wunderbares, kerniges Risotto mit Eierschwammerl, Kirschparadeiser, Liebstöckel und Grana.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Bananen-Tiramisu mit Cappuccinoeis

Tiramisu-Variante mit Bananen und einer Kugel Cappuccinoeis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Beef Tatar Variante

Beef Tatar mit Knusperteig, Erbsensprossen, Aioli. Das Tatar sehr cremig faschiert, der Knusper irgendwie komisch fischig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


gebratene Lachsforelle

Hauptspeise vom Tagesmenü, gebratene Lachsforelle mit cremiger Polenta, Kürbis und Kräuteröl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Kürbisrisotto

Kürbisrisotto mit Schafkäse, hier ohne Schnittlauch angerechnet und mit viel zu viel Speck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Melden

Like it?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Erstellt von Mr.Bee

"Das Leben ist zu kurz um schlecht zu essen."
Chief Feinschmecker, Restaurantchecker und Genussmensch

Werbung

Restaurant Thali – Indisch für die Mittagspause

Ikarus Gastkoch im Dezember 2023: Kevin Fehling (www.hangar-7.com)